Zu Inhalt springen

Pleurothallis teaguei

  • kurz
  • Nein
  • Fensterbank/Gewächshaus/Vitrine
Ausverkauft
Ursprünglicher Preis 55,00€
Ursprünglicher Preis 55,00€ - Ursprünglicher Preis 55,00€
Ursprünglicher Preis 55,00€
Aktueller Preis 49,50€
49,50€ - 49,50€
Aktueller Preis 49,50€

inkl. deutscher Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten
Bei grenzüberschreitender Lieferung findet der Satz des jeweiligen EU-Landes Anwendung.

Lieferzeit:

DE: 2-3 Werktage (witterungsbedingt)
EU: 3-5 Werktage (witterungsbedingt)

Dieses Bild dient nur als Beispiel. Die tatsächliche Pflanze kann in Form und Farbe vom Bild abweichen.

Beschreibung

Pleurothallis teaguei

Pleurothallis teaguei

Name: Pleurothallis teaguei, Luer 1996
Synonyme:
Acronia teaguei, (Luer) Luer 2005; Zosterophyllanthos teaguei, (Luer) Szlach. & Kulak 2006
Etymologie: teaguei = wurde zu Ehren ihres Sammlers und Mitentdeckers Walter Teague (1925-2013) benannt, der in Ecuador geboren wurde, nach Kalifornien zog und seine Karriere als Purser in der Luftfahrtindustrie begann. Angetrieben von seinem Beruf, der ihn zu weltweiten Reisen zwang, entwickelte er ein Talent für Naturfotografie und eine Faszination für Orchideen aus hochgelegenen Nebelwäldern, für die er im Laufe seines Lebens mehr als 150 neue Orchideenarten entdeckte und sich weltweit einen Namen machte.
Vermehrung: Aussaat
Herkunft: Ekuador,
Standort: in der Provinz Esmeraldas epiphytisch in Höhenlagen von 750 bis 1550 Metern
Anmerkungen: eine der großwüchsigen Pleurothallis, die alleine durch das dominante Laub eine höchst interessante Erscheinung ist, blüht meist mehrmals hintereinander pro Pseudobulb.